Landesweite Mädchen*arbeit

Stärkung des Netzwerks

Zentrale Aufgaben der Arbeit sind die landesweite Vernetzung und Stärkung der Mädchen*- und Frauen*arbeit, der regionale Ausbau der Angebote für Mädchen* und junge Frauen* und die Beratung für die Ausgestaltung geschlechtergerechter Arbeit auf allen Ebenen. Wir arbeiten dabei eng mit den Mädchentreffs und anderen in der Mädchen*- und Frauen*arbeit engagierten Einrichtungen und Netzwerken zusammen.

Zu den Angeboten zählen: Seminare und Workshops, Unterstützung bei der Akquise von Fördermitteln, Projekte und Großveranstaltungen zu verschiedenen Themen, z.B. Identitätsfindung, Lebensplanung, Gender-Kompetenz, Berufsorientierung und vieles mehr.

Wir arbeiten in folgenden Facharbeitskreisen und Gremien mit:

 

Ansprechperson: Johanna Nuhn