Medien und Mädchen 1

für Multiplikator_innen in der Mädchenarbeit

27.03.2021 / 11:00 - 16:00 Uhr

Dieser Workshop bietet eine Einführung in genderbewusste Konzepte zur Medienbildung und kreative Digital-Gestaltung mit Themen wie:

  • Making und Coding - was lohnt sich zwischen 3-D Druck und Mini-Programmierung?
  • Streams und Influencing – wie arbeiten wir zwischen Begeisterung und Stirnrunzeln mit den schillernden Medienwelten?
  • Konsolen-Games und Spiele-Apps – welches Wissen und welche Angebote brauchen wir?
  • Selfies, Beauty, Action, LifeHacks – wie kann Mädchenarbeit digitale Sehnsüchte abbilden, anbieten und reflektieren?
  • Digitale Albträume – wie gehen wir mit Mobbing, hate speech, Abzocke etc. um?
  • YouTube-Studio und Podcast-Corner – wie können pädagogische konkrete Angebote in jeder Einrichtung umgesetzt werden?

Wir nehmen uns einen Tag Zeit, bieten Methoden, Geräte und Projekt-Beispiele und einen ersten Überblick. Zur Vertiefung, Geräte-Ausleihe, tieferen Jugendschutz-Reflexion oder Projekt-Hilfe stehen wir auch danach gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen findest du im Flyer.

Sollte es Corona bedingt eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, wird am 12. Juni 2021 ein Nachholtermin angeboten.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Anmeldeformular für den Zweck der Veranstaltung erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@ljrsh.de widerrufen. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Anmeldung

Veranstaltungsort

Offener Kanal Schleswig-Holstein
Hamburger Chaussee 36
24113 Kiel

Auf Google Maps öffnen

Veranstaltungsort

Offener Kanal Schleswig-Holstein
Hamburger Chaussee 36
24113 Kiel